Pokalsaulosung vom 10.10.2019

Für die nächste Pokalrunde in der Spielwoche 11.11. – 17.11.2019 sind folgende Paarungen gezogen worden:

ver.di-Pokal (Herren Großfeld)
P&G Gillette II – Rot-Weiß Tempelhof
Freilose: Gillette I, Wasser 75, WB Allianz

Vattenfall-Pokal (Ü38 Kleinfeld)
BVG Cicero – Zoll SG Berlin
Post Lichtenberg – TSG Oberschöneweide
SG Südwest/Deutsche Bank – BMW Motorrad
Stern Berlin 66 – FLG
SG Senat/Volksbank A – SG Radatz
SC Schlaff Berlin – BSR
FFC Lichtenrade Ost – SC Eickamp/Flughafen Tempelhof
FC Horrido 78 – Wacker Lankwitz

Willi-Gerke-Pokal (Ü50 Kleinfeld)
Finanz SV – WB Allianz
TSG Oberschöneweide – SG Rot-Schwarz 65/Borussia 93
FC Oldie – Zoll SG Berlin
BA Zehlendorf – boeba.Citi 68
Schultheiss – FC Horrido 78
SG Südwest/Deutsche Bank – RW tempelhof
SG Vattenfall/ADC KRONE – SG DRV Bund/Feuerwehr
SG Berl. Sparkasse/IBM – Bundesdruckerei

Frank-Zemke-Pokal (Ü60 Kleinfeld)
BA Reinickendorf B – VfL Berliner Lehrer
Bayer Berlin – SG Rot-Schwarz 65/Borussia 93
DRVBund/Feuerwehr B – BA Reinickendorf A
SG BAC/Wasser 75 – SG DRV Bund/Feuerwehr A

Verlegungen und Spielausfälle

Der Spielausschuss weist nochmals eindringlich daraufhin, dass Spielabsagen im Optimalfall mit einer Neuterminierung der Partie verbunden sind. Ansonsten nimmt der SpA selbstständig Terminierungen vor. 

Spielverlegungen benötigen einen aussagekräftigen Grund. Mein Hamster ist tot und andere solcher Gründe zählen nicht!

Bitte beachtet auch, dass die Spiele zeitnah nachgeholt werden!

Platzprobleme in Neukölln

Liebe BSGen,

aktuell gibt es akute Probleme bei der Sportplatzvergabe im Bezirk Neukölln. Betroffen sind insbesondere die Mannschaften von

– Elektro-Krause, Ü18 Kleinfeld
– 11teamsports-adidas, Herren-Großfeld

Die SAB´s werden gebeten sich mit den Mannschaften in Verbindung zu setzen. Nach Möglichkeit mögen die Spiele auf des Gegners Platz ausgetragen werden.

Verwaltungsanordnung Herren-Großfeld

Verwaltungsanordnung

Mit Beginn der Saison 2018/19 dürfen im Bereich Herren-Großfeld nur noch maximal zwei Spieler zum Einsatz kommen, die am Wochenende vorher beim BFV oder NOFV in der Landesliga und höher eingesetzt wurden. Etwaige Spieler sind auf dem Formular zu markieren.

Ein entsprechender Beschluss wurde auf der Vollversammlung im April 2018 und auf der Gesprächsrunde Großfeld im März 2018 gefasst.

Alle Großfeldmannschaften sind aufgerufen dem Spielausschuss unverzüglich eine Liste ihrer Doppelspieler (Verein, Liga) zu übersenden.
Spieler aus höheren Ligen die im Betrieb arbeiten bleiben von dieser Regel unangetastet.

Desweiteren gilt: Die Spiele müssen ausgetragen werden. Etwaige Wertungen übernimmt der Spielausschuss!

Staffeleinteilung Herren Final!

Liebe BSGen,

es gibt Menschen, die gehen bei diesen tropischen Temperaturen vor die Tür, essen Eis und genießen das tolle Wetter. Und dann gibt es unseren Spielausschuss. Die Jungs waren tapfer auf der Geschäftsstelle zusammengekommen und haben die Staffeleinteilung für das Großfeld getätigt.

Von dieser Seite aus daher ein fettes „Dankeschön“ an Hans-Jürgen Kandler und Peter Gutthat. Der Autor beglückwünscht sich an dieser Stelle nicht selber, denn das sieht dann doch doof aus.

Egal. Nach gefühlten drei Kannen Kaffee, unzähligen Zigarettenpausen und einer Flasche Schnaps, hier sind sie, die Staffeln:

Verbandsliga
AIDA Autohaus
AOK Nordost
FC Spandau United I
Kanold
SG Rot-Weiß Tempelhof
SV Weißblau Allianz I
Vivantes
Wasser 75

Gespielt wird nach dem neuen Modus mit 14 Vorrundenspielen und einer folgenden Abstiegs- und Meisterrunde.

Landesliga
11teamsports-adidas
Berufsförderungswerk
FC Spandau United II
P&G Gillette I
P&G Gillette II
SV Senat
SV Weißblau Allianz II
Team Goodlook 2012
Zoll SG

Modus: Hin- und Rückrunde (16 Punktspiele), dazu noch der neu geschaffene Pokalwettbewerb. Finale am Finaltag inklusive!

Der ver.di-Pokal ist weiterhin für alle Teams Pflicht!

Wichtig: Der Spielplan wird generiert, sobald wir eine Bestätigung vom BFV für die Nachmeldungen der noch fehlenden Mannschaften haben.