Abbruch der Saison 2020 / 2021 sowie der Pokale 2020/2021 und 20

Aufgrund der seit Frühjahr 2020 anhaltenden Corona-Pandemie konnten in der Spielzeit 2020/2021
trotz zwischenzeitlicher Lockerungen nur bis zu sechs Spieltage von den Mannschaften absolviert
werden. Auch die im Frühjahr angesetzten Pokalfinale 2020/2021 mussten abgesagt werden. Da bis
zum Beginn der Sommerferien nur noch wenige Wochen verbleiben und eine Besserung der
pandemischen sowie der politischen Rahmenbedingungen nicht absehbar sind, hat der Vorstand des
VBF in Zusammenarbeit mit dem Spielausschuss (SpA) das Ende aller laufenden Wettbewerbe
beschlossen. Die geschieht auch, um unbelastet in die neue Saison 2021/2022 gehen zu können.
Der Beschluss im offiziellen Wortlaut:

  1. Der Spielbetrieb der Saison 2020/2021 im VBF wird ersatzlos eingestellt.
    Es gibt in der Saison 2020/2021 keine Meister, Staffelsieger, Auf- oder Absteiger.
  2. Die Pokale 2020/2021 im VBF werden per sofort beendet.
    Es gibt in der Saison 2020/2021 keine Pokalsieger.
  3. Die Pokale 2019/2020 im VBF werden per sofort beendet.
    Die jeweiligen Finalisten werden zu Pokalsiegern 2019/2020 ernannt.
    Franz-Zemke-Pokal (Ü60): SG BAC/Wasser 75 A & BSG BA Reinickendorf A
    Willi-Gerke-Pokal (Ü50): BSG boeba.Citi 68 & FC Oldie
    Vattenfall-Pokal (Ü38): SG Raddatz & BMW Motorrad A

Wir wünschen allen im Verband organisierten Vereinen mit ihren Sportkameraden weiterhin alles Gute
und hoffen darauf, nach den Sommerferien eine neue und unbelastete Spielzeit starten zu können.
BLEIBT GESUND!
Der Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.