Der Berliner Fußballverband (BFV) hat gewählt

Auf dem heutigen Ordentlichen Verbandstag des BFV wurde Bernd Schultz mit 71 % der gültigen Stimmen in seinem Amt als Verbandspräsident bestätigt.
Von den 117 abgegebenen Stimmen fielen bei 3 Enthaltungen 81 Stimmen auf Bernd Schultz und 33 Stimmen auf die Gegenkandidatin Gabi Papenburg.
Der VBF gratuliert dem alten und neuen Präsidenten und seinem Team zu diesem Wahlerfolg und freut sich auf weitere Jahre enger Zusammenarbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.